Datenschutz

Die Sicherheit und Vertraulichkeit Ihrer Daten hat für uns oberste Priorität. Die Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen des geltenden Datenschutzrechts. Mit dieser Datenschutzer­klärung informieren wir Sie darüber, welche personenbezogenen Daten wir erheben und zu welchem Zweck die Daten verwendet werden. Wir erheben und verwenden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen des Datenschutzrechts der Bundesrepublik Deutschland. Diese Erklärung ist jederzeit auf unserer Webseite abrufbar.

 

Verantwortliche Stelle/Kontakt 

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist die: Future Software GmbH – Bretonischer Ring 18 – 85630 Grasbrunn. Fragen oder Anregungen nehmen wir gerne unter info@futuresoft.de entgegen.

 

Gegenstand des Datenschutzes

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Gem. § 3 Abs. 1 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sind diese Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierunter fallen z.B. Angaben wie Name, Post-Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, ggf. aber auch Nutzungsdaten. Nutzungsdaten sind solche Daten, die erforderlich sind, um unsere Webseiten nutzen, wie zum Beispiel Angaben über Beginn, Ende und Umfang der Nutzung von unserer Plattform und deine Anmeldedaten.

 

Erhebung und Verwendung von Daten

Beim Zugriff auf unsere Website übermittelt Ihr Internetbrowser automatisch Daten. Diese Daten werden getrennt von anderen Daten, die Sie unter Umständen an uns übermitteln, gespeichert:

 

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • verwendetes Betriebsystem
  • URL der zuvor besuchten Webseite
  • Menge der gesendeten Daten

Diese Daten werden ausschließlich aus technischen Gründen verwendet und zu keinem Zeitpunkt einer bestimmten Person zugeordnet. 

 

Vom Nutzer bereitgestellte Daten

Um unsere Dienste nutzen zu können, müssen Sie sich registrieren. Bei der Registrierung bitten wir Sie um die Angabe personenbezogener Daten, wie z. B. Name, E- Mailadresse, Geburtsdatum, Geschlecht, Postleitzahl etc. Weiterhin bitten wir Sie um die Vergabe eines Passworts. Wir benötigen diese Informationen zur Bereitstellung der Services, um sicherzustellen, dass Sie diese vollständig nutzen können. Außerdem benötigen wir diese und ggf. weitere Informationen von dir um auf Ihre Anfragen, Anregungen und Kritik reagieren zu können, um technische Mängel, Missbrauch sowie illegale Nutzung unserer Services feststellen zu können. Weitere personenbezogene Daten können Sie auf freiwilliger Basis bereitstellen. Nur Daten, die wir zum Vertragsabschluss und zur Bereitstellung der Services benötigen, sind verpflichtend anzugeben. Bei der Nutzung der Premium Services benötigten wir in Hinblick auf die Zahlungs- und Rechnungsabwicklung zusätzlich Ihre Kontodaten.

 

Weitergabe von Daten

Nur in den nachfolgenden Ausnahmefällen können wir Ihre Daten an Dritte weitergeben, ohne Sie im Voraus zu benachrichtigen:

 

  • Soweit eine rechtliche Verpflichtung besteht werden Daten an Behörden, bspw. Strafverfolgungsbehörden und im Falle konkreter Anhaltspunkte für das Vorliegen von Rechtsverletzungen ggf. an geschädigte Dritte weitergeleitet. Die Offenlegung von Daten kann auch dann erfolgen, wenn es zur Durchsetzung der Allgemeinen oder Besonderen Geschäftsbedingungen oder anderer Vereinbarungen in unserem Verhätnis erforderlich ist.
  • Wir behalten uns vor, auf externen Agenturen und Dienstleister für die Erbringung von Dienstleistungen, zum Beispiel in den Bereichen Werbung (nur soweit hierzu Ihre ausdrückliche Zustimmung vorliegt), Dateiablage, Abwicklung und Zahlungen zuzgreifen. In solchen Fällen werden die Informationen an diese Firmen oder Personen zur weiteren Verarbeitung übergeben. Diese externen Dienstleister werden von uns sorgfältig ausgewählt und regelmäßig bewertet damit sichergestellt ist, dass Ihre Daten sicher sind. Die Dienstleister dürfen die Daten ausschließlich für die von uns angegeben Zwecke nutzen.
  • Im Rahmen der Entwicklung unseres Geschäfts kann sich unsere Struktur ändern. Es kann sein, dass die Rechtsform geändert wird, dass Tochterunternehmen und Beteiligungen gegründet/vorgenommen werden, dass Geschäftseinheiten gegründet, ge- oder verkauft werden. Bei solchen Transaktionen werden Kundendaten zusammen mit dem Teil des Unternehmens, das übertragen werden soll weitergegeben. Bei jeder Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte zu dem oben beschriebenen Umfang, werden wir sicherstellen, dass die Übertragung in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung und den einschlägigen Datenschutzgesetzen erfolgt.

 Anonymisierte Daten 

Wir behalten uns vor, anonymisierte Nutzerinformationen Dritten für demographische Zwecke zur Verfügung zu stellen. Die anonymisierten Daten dürfen von uns ferner zur Erstellung von Statistiken und Trenderkennungen sowie zur Qualitätssicherung und Marktforschung verwendet werden. Dies betrifft ausdrücklich nur anonymisierte Daten.

 

Newsletter

Wir bieten Ihnen einen kostenlosen Newsletter Service. Mit dem Newsletter informieren wir Sie über das Unternehmen und die Entwicklung unserer Software sowie rund um das Thema „document infrastructure“. Um den Newsletter zu erhalten, benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse, die Sie auf der Seite „Registrierung“ von http://everscan.eu eingeben können. Nach der Eingabe der E-Mail-Adresse übersenden wir Ihnen eine Bestätigungs-E-Mail mit einem Link. Erst durch das Anklicken dieses Links bestätigen Sie das Newsletter- Abonnement. Wir speichern und verwenden Ihre E-Mail-Adresse ausschließlich zum Zwecke des Versands. Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Jeder Newsletter enthält die Informationen über die künftige Abbestellung des Newsletters.

 

Cookies

Wir speichern so genannte „Cookies”, um Ihnen einen umfangreichen Funktionsumfang zu bieten und die Nutzung unserer Webseiten komfortabler zu gestalten. „Cookies” sind kleine Dateien, die mit Hilfe Ihres Internetbrowsers auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie das Speichern von „Cookies” auf Ihrem Rechner durch entsprechende Einstellungen Ihres Internetbrowsers verhindern. Bitte beachten Sie, dass die Funktionsfähigkeit und der Funktionsumfang unseres Angebots dadurch eingeschränkt sein können. 

 

Website Verbesserung

Wir benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google”). Google Analytics verwendet sog. „Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch dich ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website, (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Sie können Google Analytics mittels eines Browser Add-ons deaktivieren, wenn Sie die Webseitenanalyse nicht wünschen. Dieses können Sie hier runterladen:

 

Add-On herunterladen

 

Social Plug-Ins

Wir haben den „Like Button” von Facebook Ireland Limited, Hannover Reach, 5-7 Hanover Quay, Dublin 2, Irland („Facebook”) und Social Plug-Ins von Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco CA 94107, USA und der Google Inc.,1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, Kalifornien, 94043, USA(zusammen im Folgenden als „Social Plug-Ins” genannt) auf http://everscan.eu  integriert. Beim Betreten unserer Website überträgt der jeweiligen Social Plug-In die folgenden Daten an Facebook, Twitter und Google:

 

  • Datum und Uhrzeit Ihres Besuches auf unserer Website
  • Unsere Internet-Adresse oder URL
  • Technische Daten über die IP-Adresse und den Browser und welches Betriebssystem Sie verwenden und
  • Ihre Benutzer-ID-Nummer, wenn Sie auf Facebook, Twitter oder Google angemeldet sind.

Wenn Sie auf den Social Plug-In Button klicken, wird Facebook, Twitter oder Google-Profil zeigen, dass was Sie mögen. Diese Daten werden von Facebook, Twitter und Google gespeichert. Für weitere Informationen über Dauer, Umfang und Zweck der Datenspeicherung besuchen Sie bitte: 

 

FacebookTwitter und Google 

 

Löschung ihrer Daten

Soweit Ihre Daten für die vorgenannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind, werden sie gelöscht. Soweit Daten aus gesetzlichen Gründen aufbewahrt werden müssen, werden diese gesperrt. Die Daten stehen einer weiteren Verwendung dann nicht mehr zur Verfügung.

 

Auskunfts- und Berichtigungsrecht

Selbstverständlich haben Sie das Recht, auf Antrag Auskunft über die von uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung. Wende Sie sich dazu bitte an info@futuresoft.de oder postalisch an die oben angegebene Anschrift.

 

Änderung dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die aktuelle Fassung der Daten­schutzerklärung ist stets abrufbar unter http://everscan.eu