Mobile Document Capture

EverScan Capture verwandelt Ihr Smartphone oder Tablet in einen mobilen Scanner, der jederzeit einsetzbar ist. Egal ob es sich um Einzelseiten oder mehrseitige Dokumente handelt, EverScan Capture unterstützt Sie bei dem Einscanvorgang über die im Gerät integrierte Kamera und produziert daraus PDF-Dateien, die Sie direkt auf Ihren PC transferieren, per Dropbox in die Cloud laden oder auf einen FTP-Server hochladen können.

Ganz wie die stationäre Geräte bietet EverScan Capture Features wie Cropping und Bildverbesserungen an. Die zusätzliche Bildstabilisationssoftware hilft verwackelte Bilder zu vermeiden.

Sämtliche Transfers können im Hintergrund ausgeführt werden, so dass Sie nicht unnötig warten müssen, bis die Datenübertragung abgeschlossen ist. Dabei können Sie die Option ‚WiFi‘ aktivieren, das bedeutet, dass der Transfer nur dann stattfindet, wenn Ihr Mobilfunkgerät eine WLAN-Verbindung hat. Das schont Ihren Tarif und damit auch Ihren Geldbeutel.


Mobile Document Viewing

Das Anzeigen von Bildern auf einem mobilen Gerät gehört zu dessen Standardaufgaben. Was aber, wenn mehr oder weniger gleichzeitig gescannte Images, PDF- und Office-Dateien beliebig gemixt angezeigt werden sollen? Vermutlich wird im Zweifel der Anwender aufgefordert sich eine passende App herunterzuladen.

Der EverScan Document Viewer ist da seiner Zeit weit voraus. Auf einem Tablet oder einem Smartphone können Sie gleichzeitig nahezu beliebige Datenformate darstellen und das mit einem Komfort, den Sie vermutlich noch nicht erlebt haben. Vertikal navigieren Sie innerhalb eines Dokuments, sozusagen von Seite zu Seite, horizontal navigieren Sie von einem Dokument zum nächsten.

Ein Arbeiten mit einem Tablet oder einem Smartphone wird jetzt sinnvoll möglich und ermöglicht erstmalig das Erreichen der Vision vom papierlosen Büro.


Das User-Interface

Die Akzeptanz einer Anwendung hängt nicht zuletzt von deren Bedienbarkeit und der effizienten Arbeitsweise ab. Das beste Feature nutzt nichts, wenn der Anwender dieses nicht versteht, bedienen oder gar überhaupt finden kann.

Auf der Grundlage dieser Erkenntnis wurde das User-Interface von EverScan entwickelt und implementiert. Als zentrales Steuerungselement kommt die Wisch-Technik zum Einsatz. Mit kurzen sowie langen Auf-, Ab- oder Seitwärtsbewegungen navigiert der Anwender komfortabel innerhalb von Listen, Dokumeten oder Funktionen. 

Sämtliche, bereits heute verfügbaren und für die Zukunft geplanten Apps sind bzw. werden mit dieser Technik ausgestattet. Eine einheitliche Benutzerführung, unabhängig von der jeweiligen Aufgabe, die eine einzelne App leistet, steht dabei im Vordergrund. Somit sollen die Anwender nicht nur den Vorteil einer einfachen und effizienten Bedienung erfahren, sondern auch durch den hohen Wiedererkennungseffekt einen vertrauten Umgang mit der jeweiligen App erlangen.